Euphorbia Milii

Hier m├Âchte ich ein paar meiner im Juli 2009 erstandenen Euphorbia Milii vorstellen. Hierbei handelt es sich um 5 Ableger mit kleinen, roten Bl├╝ten (Bild 1 + 2) die in T├Âpfen eine bereits etwas gr├Â├čere Pflanze mit kleinen, creme-gelben Bl├╝ten (Bild 3).

Bei den Euphorbien mit den fetten Bl├Ąttern (Bild 4 – 6) handelt es sich um Thail├Ąndische Ableger. Die Bl├Ątter und Bl├╝ten wurden wesentlich gr├Â├čter als die von den anderen Pfl├Ąnzchen (Bild 1 – 3).

Die gelben Bl├Ątter scheinen w├Ąhrend der Bl├╝te ein Zeichen von zu wenig Wasser zu sein. Mittlerweile sind die Bl├Ątter bereits wieder alle saftig dunkelgr├╝n.

N├Ąchstes Jahr werde ich ein Foto Update von diesen Pfl├Ąnzchen bringen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Euphorbia Milii

  1. Pingback: Thai Euphorbia Milii Reloaded | Frau Quak's Haus & Garten Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

w

Verbinde mit %s