Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpur-Sonnenhut

Purpur-Sonnenhut

Eine wunderschöne, kräftige Staude welche in keinem Garten fehlen darf ist der Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea). Aus der Medizin ist der Purpur-Sonnenhut vielen Menschen als Mittel zur Anregung des Immunsystems bestens bekannt. Der Purpur-Sonnenhut liebt sonnige Plätze und kann in der Blütezeit bis zu 1m groß werden.

Die Pflanze ist leider recht kurzlebig. Nach etwa vier Jahren bildet sie immer weniger Blüten. Sie können die Lebensdauer ein wenig verlängern, indem Sie im Sommer regelmäßig Blütenstängel für die Vase schneiden oder die Pflanze nach der Blüte auf eine Handbreit über dem Boden zurückschneiden.

Nach 4 Jahren sollten Sie die Pflanzen teilen.

LINKS:
Die schönste Blume der Welt
Viren-Killer aus der Natur

Advertisements

Ein Gedanke zu „Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

  1. Pingback: Der Purpur-Sonnenhut blüht wieder | Frau Quak's Haus & Garten Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s