Engerlinge

In meinen Blumentöpfen in denen ich letztes Jahr meine Chilis auf der Terasse gezogen habe, habe ich dieses Wochenende jede Menge an Käferlarven (Engerling) gefunden. Ich schätze es waren in den 30 Töpfen an die 30 Larven, die ich aus der Erde gebuddelt habe. Die Dunkelziffer ist sicher signifikant höher, da ich nicht die komplette Erde im Topf durchsucht habe … Vermutlich handelt es sich dabei um Dickmaulrüsslerlarven oder Maikäferlarven. Aber auch Nashornkäferlarven sehen ähnlich aus.

Laut Wikipedia richten die Larven der Dickmaulrüssler durch ihre Fraßtätigkeit im Wurzelbereich den Hauptschaden an: Gehölze zeigen einen Kümmerwuchs, während bei krautigen Pflanzen Welkeerscheinungen auftreten.

Diese interessante Seite zum Thema ‚Käferlarven‚ möchte ich euch nicht vorenthalten.

Advertisements

5 Gedanken zu „Engerlinge

  1. das sind die sogenannten Dickmaulrüssler

    gut erkennbare, von den Käfern buchtenartig eingefressene Blattränder, Verwelken der Blätter aufgrund von Wurzelfraß durch die Käferlarven.

    Maßnahmen:
    Mindestens zweimal jährlich empfiehlt sich das Eingießen von Nematoden – natürlich im Boden vorkommende, mikroskopisch kleine Fadenwürmer, die die Larven befallen und diese dezimieren. Der Käfer ist abend- und nachtaktiv und wird entweder händisch abgeschüttelt und entfernt oder chemisch behandelt.
    Diese Engerlinge fressen die Wurzeln der Pflanze.
    Lieben Gruß

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s