Ein Tag zum Grillen ūüćī

Bei diesem super tollen Wetter wurde heute wieder einmal auf der Terasse gegrillt: Steaks, H√ľften, K√§sekrainer, Leber, Bramburi und Gem√ľse:-)
Es war köstlich.

Advertisements

8 Gedanken zu „Ein Tag zum Grillen ūüćī

  1. Grillen und Bier sind immer ein Fest! Allerdings: Weber-Grill ist schon mal gut aber das Bier? Das Wieselburger ist allerh√∂chstens Ballerbr√ľhe aber kein wirklich gutes Bier. Da gibt es bessere und f√ľr so ein leckeres Grillessen allemal ad√§quatere Sorten. Schau doch mal auf hausbrauereien.at nach einer Kleinbrauerei in Deiner Gegend – der Unterschied zum Industriebier ist frappierend. Alternativ: selber brauen! Kann ich nur empfehlen und wer schon Honig selber macht ūüėČ

    Gefällt mir

      • Echt? OK. Ich habe festgestellt, dass die kleinen Brauereien oftmals viel schmackhaftere Biere brauen. In Franken sind wir hier allerdings auch auf der „Insel der Gl√ľckseligen“ und haben eine hohe Brauereidichte. Ich mag diese Industriebiere pers√∂nlich √ľberhaupt nicht mehr. Sie schmecken irgendwie alle gleich, wenig Aroma, wenig K√∂rper, viel Bitterhopfen. Das Wieselburger kenne ich von einem Urlaub, ist aber schon etwas l√§nger her und hinterlies bei mir keinen guten Eindruck. Nur der Name ist niedlich und der blieb mir daher im Ged√§chtnis. ūüôā

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Verbinde mit %s