Die neue Sandkiste – arme Schildi, was werden wir mit dir blos machen?

Zu Beginn des neuen Jahres haben wir von entfernten Bekannten eine Sandkiste geschenkt bekommen. Das Abbauen der Sandkiste, Verlanden des Sands und Transport im Auto ūüöē war eine ziemliche Hackn. Das wei√ü man dann erst, wenn man es einmal gemacht hat. Dunkel und kalt war es auch damals. Wir mussten 5h Demontage-Arbeit auf 2 Tage verteilen. ūüė¶ √úberwintert wurden die Einzelteile im Glashaus.

Heute nach getaner Arbeit – ein sonniger Tag, raus aus dem B√ľro. Wie jeden Freitag die Kinder vom Kindergarten abholen. Ab nach Hause. Ich startete mein erstes Gartenprojekt des Jahres: Zusammenbauen der neuen Holzsandkiste.

Zum Gl√ľck habe ich mir beim Abbauen einen genauen Plan gezeichnet und die Holzbretter einzeln beschriftet. Soetwas hilft dann recht gut beim Zusammenbasteln.
Die Dachkonstrution ist mittlerweile zusammengeschraubt. Morgen gehts weiter. Gut, dass mir mein Vater dabei hilt. ūüėČ

Was machen wir blos mit der alten, gr√ľnen Schildi? ūüėĒ Die Kinder lieben sie … ūüíē

Advertisements

3 Gedanken zu „Die neue Sandkiste – arme Schildi, was werden wir mit dir blos machen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / √Ąndern )

Verbinde mit %s