Thai Basilikum darf im Garten nicht fehlen ღ

Thai Basilikum darf auch heuer unter den angebauten Gewürzen nicht fehlen. Auch in diesem Jahr musste die „Schnecke“ erneut herhalten.

Angebaut habe ich den Samen aus dem Vorjahr – mit Erfolg. Der Anbau in der Schnecke war zwar letztes Jahr ein wenig buschiger, ich bin aber mit der heurigen Ausbeute nicht unzufrieden. 🙂

Das zweite Jahr der Pflanzsteine

Nachdem endlich im letzen Herbst die Böschung mit Pflanzsteinen versehen wurde und die ersten Pflänzchen darin ihr zu Hause fanden möchte ich nun ein dreiviertel Jahr später die Entwicklung der Flora zeigen. Nicht alle Pflanzssteine wurden im Herbst besetzt. Aber auch nicht alle Pflanzen haben überlebt.

Einige Pfhlanzsteine habe ich für Kräuter vorgesehen: Basilikum, Thymian, Oregano, Minze, Schnittlauch … in ein paar andere habe ich Fetthennen und Sempervivum (Hauswurz) gesetzt.

Thymian und Oregano wuchern wie wild. Die muss ich demnächste zurückschneiden.

vgl. Bilder vom Herbst 2015
vgl. Gestaltung der ursprünglichen Böschung mit Pflanzsteinen

Basilikum für die Küche

Da wir immer wieder frischen Basilikum auf unsere Gerichte geben und unsere letzte Pflanze das zeitliche gesegnet hat, habe ich letzte Woche wieder neuen angepflanzt. Nach einer Woche sieht man bereits das erste Blattpaar.

Der Topf steht in der Küche beim Fenster. Da hat man das Basilikum immer in Griffweite. 😊

HowTo
1) Blumenerde in einen Topf.
2) Samen 0,5 cm unter die Erde
3) leicht feucht halten

Unser Thai-Basilikum in der Schnecke gibt es natürlich auch noch. 😉

Gefüllte Zucchini mit Chili

Frau Quak hat soeben das nächste Gericht mit allerlei leckerem aus unserem Garten gezaubert:
Gefüllte Zucchini

Die Zucchini wurden mit Faschiertem befüllt. Im Faschierten waren Zwiebel, Knoblauch, einige unserer gestern frisch geernteten Chilis und noch sehr viel andere gesunde Sachen wie z.B. Rosmarin, Thymian, Thai Basilikum, Basilikum, usw. Dazu gab es einen guten Dip.

90% der Zutaten stammen ausschließlich aus Frau Quak’s Garten – also alles BIO 🙂

Ich kann euch sagen: es hat lecker geschmeckt!