Der Purpur-Sonnenhut blüht wieder

Eine wunderschöne Pflanze – I’m loving it. Der Purpur-Sonnenhut blüht in unserem Garten mittlerweile an zwei Plätzen.

Nachdem die Anzucht über Samen bis Juli möglich ist, werde ich heuer noch einen Versuch starten. Ein wenig Platz ist ja noch in unserem Garten. 🙂

Weitere Infos zu dieser Pflanze finden sich in diesem Artikel.
Anpflanz-Tipps

Fotos vom Purpur-Sonnenhut

Nachem unser Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea) so wunderschön blüht musste ich noch schnell ein paar Schnappschüsse machen bevor er verblüht. Lesen Sie auch diesen Beitrag mit ein paar Facts zu dieser wunderschönen Pflanze.

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpur-Sonnenhut

Purpur-Sonnenhut

Eine wunderschöne, kräftige Staude welche in keinem Garten fehlen darf ist der Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea). Aus der Medizin ist der Purpur-Sonnenhut vielen Menschen als Mittel zur Anregung des Immunsystems bestens bekannt. Der Purpur-Sonnenhut liebt sonnige Plätze und kann in der Blütezeit bis zu 1m groß werden.

Die Pflanze ist leider recht kurzlebig. Nach etwa vier Jahren bildet sie immer weniger Blüten. Sie können die Lebensdauer ein wenig verlängern, indem Sie im Sommer regelmäßig Blütenstängel für die Vase schneiden oder die Pflanze nach der Blüte auf eine Handbreit über dem Boden zurückschneiden.

Nach 4 Jahren sollten Sie die Pflanzen teilen. Weiterlesen