Thai Euphorbia Milii Reloaded Update 2

Die beiden Stecklinge haben sich in den letzten beiden Jahren gut weiterentwickelt. Ein kleines Foto-Update …

Die Pflänzchen:
vor 1 Jahr
vor 2 Jahren

Thai Euphorbia Milii Reloaded Update

Hier ein kleines Update zu diesem Beitrag. Die meisten der Ableger bis auf zwei haben es leider nicht geschafft. Entweder haben die Stecklinge keine Wurzeln gebildet oder die Trauermücken haben diese aufgefressen.

Mittlerweile sind die zwei verbleibenden Stecklinge unterschiedlich schnell gewachsen.

Euphorbia Milii

Hier möchte ich ein paar meiner im Juli 2009 erstandenen Euphorbia Milii vorstellen. Hierbei handelt es sich um 5 Ableger mit kleinen, roten Blüten (Bild 1 + 2) die in Töpfen eine bereits etwas größere Pflanze mit kleinen, creme-gelben Blüten (Bild 3).

Bei den Euphorbien mit den fetten Blättern (Bild 4 – 6) handelt es sich um Thailändische Ableger. Die Blätter und Blüten wurden wesentlich größter als die von den anderen Pflänzchen (Bild 1 – 3).

Die gelben Blätter scheinen während der Blüte ein Zeichen von zu wenig Wasser zu sein. Mittlerweile sind die Blätter bereits wieder alle saftig dunkelgrün.

Nächstes Jahr werde ich ein Foto Update von diesen Pflänzchen bringen.