Vorzucht im Gewächshaus

Im Glashaus sind die Zucchini, Kürbisse und Paradeiser gut herangewachsen.

Anzucht im Gewächshaus

Etwas verspätet habe ich in dieser Saison mit der Voranzucht unsere Pflänzchen begonnen. Da es in unserem Gewächshaus kuschelige Temperaturen hat, habe ich die Anzuchtschalen hier untergebracht. Die kommende Woche soll ja nochmal recht frisch werden: Die Eisheiligen werden ab Donnerstag erwartet.
Mamertus: Donnerstag, 11. Mai 2017
Pankratius: Freitag, 12. Mai 2017
Servatius: Samstag, 13. Mai 2017
Bonifatius: Sonntag, 14. Mai 2017
Kalte Sophie: Montag, 15. Mai 2017

Regal im Glashaus

Folgendes habe ich in den Anzuchtschalten und Töpfen ausgesät: Paradeiser (Tomaten), Mini Paprika, Chili, Zitronengras, Zucchini, Kürbis, Riesenkürbis (Riesenkürbis erworben bei Aliexpress)


Die Temperatur im Glashaus bei geschlossener Türe ist ganz OK: 37°C (Außentemperatur: 19°C)

... im Glashaus ist es schön warm

Anzuchtregale für das Glashaus

Im März 2015 habe ich mir beim Gärtner Pötschke zwei sehr günstige B-Ware Foliengewächshäuser zugelegt. Die standen bis jetzt eine Zeit lang in der Verpackung im Keller rum. Nachdem ich aber jetzt Platz im Glashaus habe, habe ich die Regale kurzerhand zusammengebaut und ins Glashaus verfrachtet. Auf diesem Regal werde ich nun (hoffentlich bald) meine ersten Pflänzchen heranziehen. 🙂