Es wird ein Wein sein …

Die Weinreben tragen bereits Trauben. Anscheinend haben sie den Frost im Frühjahr überlebt. Bis jetzt habe ich nur weiße Traben entdeckt. Ich muss mal genauer nachsehen, ob bei den blauen auch was dauf hängt. Im Vorjahr hatten wir Trauben beider Farben.


Damit die Trauben nicht so schnell angebissen werden, werden diese durch eine DIY Fliegen- und Wespenfalle, die ich in unmittelbarer Nähe aufgehängt habe geschützt.

Wenn du deine Wesepenfalle nicht selber basteln magst so bekommst du ähnliches auch bei Amazon:
Wespenfalle 3er Set von Kinzo
Wespenfalle aus Kunststoff von com-four – 2er Set
Wespenfalle und Hornissenfalle von ASPECTEK – 2er Set

Weintrauben sind ready zum Ernten

Dieses Jahr gibt es in unserem Garten wieder Weintrauben zu ernten. Das letzte Jahr war ziemlich bescheiden bzw. ein Totalausfall. Das Wetter war mit dem heurigen überhaupt nicht vergleichbar. Heuer hatten wir ja in Wien den heißesten Juli, seit auf es Temperaturaufzeichnungen gibt.

In unserem Garten haben wir zwei Weinstöcke – einen roten und einen weißen. Beide nach Süden ausgerichtet. Am roten Stock hängen geschätzte 10 Trauben, am weißen viel weniger. Von den roten habe ich schon ein paar gekostet. Sie schmecken echt lecker.

Geschützt sind die Trauben durch zwei selbst gebaute Wespenfallen, die ich in unmittelbarer Nähe aufgehängt habe.
rote und weiße Weintrauben

Vielleicht interessiert dich auch die heilende Wirkung der Weintrauben oder ein Rezept für Dinkelpenne mit Belugalinsen und Weintrauben.