Euonymus Japonica Bravo mit starkem Schildlausbefall

Gestern habe ich auf einer meiner Stauden einen starken Schildlausbefall festgestellt. Bei den weißen Stäbchen die man erkennen kann handelt es sich um Wachsausscheidungen der Schildläuse.
Die Pflanze muss nun rasch gespritzt werden. Auch wenn die Schildläuse schon lange gekillt sind, verbleiben ihre Ausscheidungen auf Blätter und Ästen. Diese Ausscheidungen können, falls man sie nicht „mechanisch“ entfernt noch sehr lange (teilweise einige Monate) sichtbar bleiben.

Der Purpur-Sonnenhut blüht wieder

Eine wunderschöne Pflanze – I’m loving it. Der Purpur-Sonnenhut blüht in unserem Garten mittlerweile an zwei Plätzen.

Nachdem die Anzucht über Samen bis Juli möglich ist, werde ich heuer noch einen Versuch starten. Ein wenig Platz ist ja noch in unserem Garten. 🙂

Weitere Infos zu dieser Pflanze finden sich in diesem Artikel.
Anpflanz-Tipps

Brombeeren im Garten

Heuer sieht es sehr gut mit den Brombeeren aus. Unsere Staude ist extrem behangen. Letztes Jahr hatte ich auch sehr viele, die sind dann leider nicht mehr alle reif geworden.

Auf jeden Fall habe ich heute schon einen großen Topf Brombeeren gepflückt und ein leckeres Brombeer-Shake gemacht.

Zutaten für das leckere Brombeer-Shake
250 g Brombeeren
400 ml eiskalte Milch
1 EL Zucker

Zubereitung
Die Brombeeren waschen und mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben und mixen. Die Milch sollte am besten eiskalt sein. Fertig! 😉

Vielleicht interessiert dich auch dieser Beitrag zur selbstgemachten Brombeer-Chili Marmelade.

Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea)

Purpur-Sonnenhut

Purpur-Sonnenhut

Eine wunderschöne, kräftige Staude welche in keinem Garten fehlen darf ist der Purpur-Sonnenhut (Echinacea purpurea). Aus der Medizin ist der Purpur-Sonnenhut vielen Menschen als Mittel zur Anregung des Immunsystems bestens bekannt. Der Purpur-Sonnenhut liebt sonnige Plätze und kann in der Blütezeit bis zu 1m groß werden.

Die Pflanze ist leider recht kurzlebig. Nach etwa vier Jahren bildet sie immer weniger Blüten. Sie können die Lebensdauer ein wenig verlängern, indem Sie im Sommer regelmäßig Blütenstängel für die Vase schneiden oder die Pflanze nach der Blüte auf eine Handbreit über dem Boden zurückschneiden.

Nach 4 Jahren sollten Sie die Pflanzen teilen. Weiterlesen