Windräder und eine Fahne 🚩

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder ordentlich in Deko a la „es bewegt sich im Wind“ investiert. 🙂

Leider halten die filigranen Dinger meist dem ersten Sturm nicht stand. Eventuell werde ich dieses Jahr die Staberl ein wenig verstärken.

Das Unkraut wächst …

zum Glück auf der anderen Straßenseite – jedoch aber auch zum Unglück der Anrainer. Auf den letzten beiden Fotos sieht man, wieviel an Samen der Wind allein an einem Tag über die Straße in unseren Garten geweht hat.